Bewegungstraining

Galileo - das seitenalternierende Vibrationsgerät

Wie funktioniert Galileo?

Das Trainingsgerät ist eine elektrisch betriebene Platte, die abwechselnd - in stufenlos einstellbaren Frequenzen - nach links und rechts wippt. Die dadurch entstehenden Vibrationen erzeugen in der Muskulatur unwillkürliche Dehnreflexe, die eine effektive Kontraktion bewirken.
Der Trainierende kann die Trainingswirkung durch Änderung von Körperhaltung, Frequenz und Amplitude sowie die Verwendung von Gewichten steuern.

Was unterscheidet Galileo von anderen Vibrationsgeräten?

| Aktuell | Gesundheits- und Ernährungsberatung | Bewegungstraining |
| Sitemap | Kontakt | Impressum |

















Galileo das Training aus der Weltraumforschung

zum Hersteller